DE

Willkommen in Grönland

Ein Land voller natürlicher Wunder, unglaublicher Tierwelt und einzigartigem Kunsthandwerk. Fern ab vom Trubel, wild und authentisch.

Grönland – Ein eisiges, unberührtes Wunderland

Die größte Insel der Welt ist reich an Gletschern und Eiskappen. Abenteurer können sich aussuchen, ob die grönländische Natur zu Fuß, mit dem Hundeschlitten oder auf einer Ski-Tour entdeckt werden soll. Bei einem Besuch von Bilderbuch-Dörfern, Eisberg-Kreuzfahrten und Aktivitäten wie Lachsangeln, Kayaking oder Klettern haben Besucher die Möglichkeit, das Land von seiner besten, authentischen Seite kennenzulernen.

Nützliche Informationen

Diese Informationen können bei einer Reise nach Grönland von Interesse sein.

Klima
Die Temperatur in Grönland hängt vom genauen Standort und der Jahreszeit ab. Der wärmste Monat ist Juli mit einer Durchschnittstemperatur von unter 10°C. Der Winter kann sehr kalt sein mit einer Durchschnittstemperatur von -10°C.
Öffentlicher Verkehr
In Grönland gibt es kaum Straßen zwischen den Städten und der meiste Transport erfolgt per Flugzeug oder Schiff. Bei kürzeren Entfernungen außerhalb der Städte reisen Einwohner mit Boot, Hundeschlitten oder Schneemobil.
Internet
In den meisten großen Hotels gibt es WLAN und in größeren Städten findet man Hotspots in Internetcafés.
Geld
Die grönländische Währung ist Dänische Krone (DKK), die in 100 øre unterteilt ist. 1 DKK entspricht ca. 13 Cent . Viele Geschäfte und Restaurants akzeptieren Bargeld in Fremdwährung – es ist jedoch ratsam, in DKK zu zahlen.
Shopping
In der Fußgängerzone von Nuuk haben Besucher die Möglichkeit, verschiedene Arten von Geschäften zu durchstöbern und klassische Souvenirs wie Robbenfellhandschuhe, Schmuck und feine Tupilakfiguren aus Knochen und Speckstein zu ergattern.

Wussten Sie schon?

Diese Informationen können bei einer Reise nach Grönland von Interesse sein.

Grönlands aktuelles Staatsoberhaupt ist die Königin von Dänemark, Margrethe II.
Die Grönländer leben in 120 Orten an der Küste, und 65 dieser Siedlungen haben jeweils weniger als 100 Einwohner.
Grönland ist alt: Seine Vorfahren, die ersten Inuit, kamen vor etwa 4.500 Jahren auf die Insel.
Es gibt kaum Straßen, die Städte verbinden – Grönlands Bürger legen längere Strecken per Schiff, Flugzeug oder Hubschrauber zurück.
Juli ist der einzige Monat, in dem die grönländische Temperatur über den Gefrierpunkt steigt.
Die offizielle Währung ist Dänische Kronen.
Grönland ist das am dünnsten besiedelte Land der Welt.
Grönland ist geografisch Teil des nordamerikanischen Kontinents, aber geopolitisch ein Teil Europas.

Aktivitäten

Wale beobachten

Wagen Sie sich mit einem Schnellboot in das tiefblaue Meer und beobachten Sie die erstaunlichen Meeresriesen aus nächster Nähe in ihrem natürlichen Lebensraum.

Nordlichttour

Gewinnen Sie bei einem Ausflug Einblicke in dieses großartige Naturphänomen am Himmel. Bei einer Reise nach Grönland ist dies ein absolutes Muss!

Eisbrecher-Kreuzfahrt

Steigen Sie an Bord der Schiffe, die für die eisigen Gegebenheiten gemacht sind und Sie zum Nordpol bringen. Kreieren Sie tolle Erinnerungen auf dem dicken Eis.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die aktuellsten Neuigkeiten und Angebote direkt in Ihr Postfach